Seiteninhalt

U.S.S. ENTERPRISE NCC-1701 (REVELL TECHNIK Modell Bausatz)

Artikel-Nr.: STMB00454

Minimaler Bestand, Inner-
halb 48 Stunden versandfertig

149,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


U.S.S. ENTERPRISE NCC-1701

STAR TREK der Original Serie
Individuell auf den Bausatz abgestimmte und direkt verbaubare Elektronikkomponenten mit komfortablen Steckverbindungen
LED zur Beleuchtung von Untertassensektion sowie Sekundärrumpf, Bussard-Kollektoren und Positionsleuchten
Soundmodul mit realistischen Geräuschen
Vorprogrammierte Steuereinheit
Batteriebox (4x 1,5 V AA-Batterien, nicht enthalten)
Plastikmodellbausatz U.S.S. Enterprise NCC-1701 mit vielen Details
Umfangreiches Abziehbild für die Enterprise, Potemkin und Constellation

- Revell Plastik Bausatz mit Licht und Sound
(Injection Plastic Model Kit)
- Revell Plastik Bausatz
- Länge: 481 mm
- 117 Teile (inkl. Klarsichtteile) + Electronic Parts
- Maßstab 1:600
- inklusive Ständer
- Inklusive Aufkleber für die Schwesterschiffe
USS CONSTELLATION & USS POTEMPKIN
- Komplett neu entwickelter Bausatz
- Farbe & Kleber nicht enthalten
- Beschreibung gut bebildert in deutscher Sprache
- Hersteller: REVELL

Hersteller Beschreibung:

Aufgrund beachtlicher technischer Fortschritte vor allem in der Antriebstechnik entschied sich die Sternenflotte im Jahr 2236 für ein flottenübergreifendes Modernisierungsprogramm. Bei dem neuen Schiffstyp wurden die aktuellen technischen Entwicklungen berücksichtigt und Komponenten wie Warpgondeln und die Primärhülle bei kommenden Schiffen als Standard durchgesetzt. Die Entwicklung der Constitution Klasse begann 2236, die in Dienststellung der ersten Exemplare, darunter die 288,6 Meter lange U.S.S. Enterprise, erfolgte 2245. Die neue, 13 Raumschiffe umfassende Klasse war gezielt für die wissenschaftliche Untersuchung und Erforschung unbekannter Regionen der Galaxie entwickelt worden. In der Untertassensektion befanden sich diverse Wissenschaftslabore, die die Enterprise zu einer mobilen Forschungsplattform machten. Dennoch verfügte der schwere Kreuzer über eine starke Bewaffnung, da das Raumschiff mit seiner bis zu 430 Mann starken Besatzung während seiner Missionen weit außerhalb des Föderationsraumes auf sich allein gestellt war, als Bestandteil der Vereinigten Föderation der Planeten andererseits aber auch dessen Einflussbereich vor Aggressoren schützen musste. Während der ab 2265 beginnenden 5-Jahre-Mission unter dem Kommando von Captain James T. Kirk und seinem ersten Offizier Spock vom dem Planeten Vulkan stieß die Enterprise dabei in bisher unbekannte Bereichevor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Dabei kam es zu zahlreichen Erstkontakten mit außerirdischen Spezies, aber auch zu bewaffneten Konflikten mit außerirdischen Völkern.

Modell-Details:
- komplett neu entwickelter Bausatz
- großflächige, zweiteilige Untertassensektion
- separate Kommandobrücke
- mehrteiliger Deflektor und Sensor
- großflächiger, zweiteiliger Sekundärrumpf
- mehrteilige Warpgondeln mit separaten Pylonen
- viele Klarteile, darunter Bussard-Kollektoren und Positionsleuchten
- Displayständer
- überschaubare Bauanleitung mit Bemalungshinweisen
- umfangreiches Abziehbild für die Enterprise, Potemkin und Constellation

zurueck-button-New

WARNHINWEIS-klein

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
U.S.S. GRISSOM & KLINGON BIRD OF PREY (1/1000 POLAR LIGHTS BAUSATZ) U.S.S. GRISSOM & KLINGON BIRD OF PREY (1/1000 POLAR LIGHTS BAUSATZ)
49,99 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: PLASTIK BAUSÄTZE, MODELLBAU, BAUSÄTZE